„Go! 4more performance“

Das Wirtschaftstreffen in Goch

Christian Buchholz - Innovationscoach in Goch

15. März 2018

"Go! 4more performance"

Das Wirtschaftstreffen für Ihren Unternehmenserfolg

Donnerstag, 15.3.2018 - 19.30 Uhr im Gocher Kastell

"Think different - wie Ideen entstehen, die unsere Welt verändern"

ANDERSDENKER verändern die Welt

Erleben Sie ein wahres Innovationsfeuerwerk mit Christian Buchholz, Der Querdenker zeigt, welche Fähigkeiten erfolgreiche Unternehmer einsetzen, um ungewöhnliche Lösungen zu entwickeln. Inspirierende Beispiele gehen von Leonardo da Vinci über Thomas Edison bis hin zu Steve Jobs und Elon Musk. Sie erhalten neue Gedankengänge mit Umsetzungsgarantie, denn der Impulsvortrag ist gespickt mit Erfahrungswissen aus der täglichen Unternehmensentwicklung und bietet Raum für KnowHowTransfer in Ihr Unternehmen.

Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen Praxisvortrag mit Tiefgang. Eintrittskarten und nähere Informationen finden Sie hier. 

   

 

Auf Vortragsreise ist auch Barbara Baratie. Erleben Sie inspirierende Momente:

19.2.2018 - "Spinnen ist Pflicht!"- IHK Duisburg-Wesel-Kleve zum 5. Treffen der WIRTSCHAFTSFRAUEN

Ein interaktiver und kreativer Impulsvortrag. Sie kreieren Ihr höchstpersönliches Marketing und legen den Grundstein für verlässliche Seilschaften und mehr beruflichen Erfolg.

Anmeldung: Nadine Deutschmann, IHK Duisburg - 15.00 - 19.00 Uhr

1.3.2018 ein Workshop "Karrierecocktail für Frauen" in Zusammenarbeit mit den Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Kleve im Gocher KASTELL

Anmeldungen sind möglich über Friederike Küsters, Stadt Goch, und Nicola Roth, Gemeinde Weeze

Die Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries veröffentlichte im Oktober 2017 das im Sommer in Zusammenarbeit mit den VorBildUnternehmerinnen und anderen Vertreterinnen der Wirtschaft verabschiedete Manifest für mehr starke Frauen in der Wirtschaft. 

Manifest_starke_Frauen_Bundeswirtschaftsministerium

 

 

Führungskraft

Führungskonzepte der Zukunft

Die NRZ berichtet am 21. April 2015 in einem Interview ...

Von der Unternehmensgründerin und Beraterin zur VorbildUnternehmerin

FRAUENunternehmen

Barbara Baratie ist Vorbild-Unternehmerin im Rahmen der Initiative des Bundeswirtschaftsministeriums

Frauen sind auf dem Vormarsch – in Wirtschaft, Politik und Wissenschaft. Jedoch finden nach wie vor erheblich weniger Frauen als Männer den Weg in die Selbständigkeit: Das Gründerinnenpotenzial in Deutschland ist bei weitem nicht ausgeschöpft.

Aus diesem Grund hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie die Initiative „FRAUEN unternehmen“ ins Leben gerufen. Erfolgreiche Unternehmerinnen sollen Frauen zu beruflicher Selbständigkeit ermutigen und Mädchen für das Berufsbild „Unternehmerin“ begeistern. Die Präsenz und Sichtbarkeit von Unternehmerinnen in der Öffentlichkeit soll erhöht werden.

„O Gott, nur Kerle!“, schoss es Sigmar Gabriel bei einem Treffen mit der Startup-Szene durch den Kopf. Dass es hier etwas zu tun gilt, erkannte er schnell. Nicht zuletzt, weil auch seine Frau als Freiberuflerin diese Erkenntnis in im stärkte. „Deutschland kann nicht auf die Kreativität von Frauen verzichten. Um auf Dauer wettbewerbsfähig zu bleiben und wirtschaftliches Wachstum zu sichern, benötigen wir den frischen Wind und die guten Geschäftsideen von Unternehmerinnen, ihr Durchhaltevermögen und ihre Beharrlichkeit in schwierigen Situationen.“

Für den Niederrhein ist Barbara Baratie als eine von zwei Unternehmerinnen zur „Vorbild-Unternehmerinnen“ ausgewählt. Die Chefin des Beraternetzwerkes „Die Unternehmensentwickler“ mit Sitz in Kleve und in Hessen ist bekannt für ihre Inspiration und Leidenschaft. Als Coach berät sie Unternehmen, zu Führung, Motivation und Innovation. In der persönlichen Beratung schärft sie die Karrierestrategie – und hier gerne auch von Frauen. Als Geschäftsführerin des „unternehmerinnen forum niederrhein“ vernetzt sie das Wissen von mehr als 100 Unternehmen, die von Frauen geleitet werden, in der Region und besteht es, eine Atmosphäre von Vertrauen und Respekt zu schaffen, in dem die Unternehmerinnen sich vernetzen und Ideen spinnen.

Als „Vorbild-Unternehmerinnen“ wird sie in den kommenden zwei Jahren in Schulen, Hochschulen oder Veranstaltungen der Wirtschaftsförderung präsent sein und über ihre Erfahrungen als Unternehmerin berichten. Sie soll ein RoleModel sein, um den Unternehmerinnengeist zu befördern, so der Wunsch des Bundeswirtschaftsministeriums.

Aktuelle Veranstaltungen

Barbara Baratie – aktuelle Vortragstermine

Erleben Sie neue Impulse und gewinnen Sie neue Erkenntnis   2017 Impulsvorträge

Barbara Baratie – Die Rednerin und viele andere mehr

WIN-Expertinnen-Webkatalog Taffe Frauen haben etwas zu sagen. Blättern Sie einfach einmal hinein und greifen Sie zu!

Go! 4more performance

2017-08 Ausblick Partner Christian Buchholz 15. März 2018 - "Think different - wie Ideen entstehen, die…